5 Schritte – 5 Lernfelder

Dein Ferrari unter den Softskills
16. September 2018
Curabitur viverra enim metus
3. März 2016

Jede mutige Handlung passiert in 5 Schritten

Auch wenn es den meisten Menschen nicht bewusst ist, geschieht jede mutige Handlung in 5 Schritten:

1: wir verstehen die Situation

2: wir setzen uns ein Ziel

3: wir fokussieren uns, richten uns auf unser Ziel aus

4: wir nehmen ein bestimmtes Risiko auf uns

5: wir realisieren unser Vorhaben

Eine mutige Handlung kann innerhalb von Sekunden geschehen, z.B. wenn ein Mensch durch blitzeschnelles Eingreifen ein Unglück verhindert. Sie kann aber auch eine langjährige Handlungsstrategie sein. Man denke nur an Nelson Mandela, der über jahrzehnte täglich mutig gehandelt hat, um seinem Ziel, ein Südafrika frei von Aphartheid, näher zu kommen.
 

Du kannst deine Kompetenzen in jedem der 5 Lernfelder erweitern und verbessern. Wozu? Frag' mal das Leben deiner Träume...

 
 

Mutiges Handeln als geniale Softskill für dein Leben:

 

Wie ist die Lage?

  • WIE SIEHT DEIN LEBEN ZUR ZEIT AUS?
  • Gibt es etwas das du ändern willst?
  • Gibt es etwas das du schon lange erreichen oder tun möchtest?
  • Denke an die verschiedenen Bereiche deines Lebens:
  • Beruf & Berufung, Liebe & Selbstliebe, Familie, Freunde & Sozialkontakte, Gesundheit, Geld & Finanzen
  • Es gibt viele praktische Tools um solch eine Analyse durchzuführen
  • Eine aufrichtige Analyse benötigt Mut - schließlich könntest du Dinge entdecken, die dir nicht gefallen...

Was willst du?

  • WAS WILLST DU TUN ODER ERREICHEN?
  • Es gibt große Fernziele, die sich aus vielen kleinen Nahzielen zusammensetzen und Nahziele, die du schnell erreichen kannst.
  • Dein Ziel muss messbar sein. Viele kleinere Nahziele zu erreichen, stärkt deine Motivation.
  • Egal worum es sich handelt, das Ziel muss attraktiv für dich sein.
  • Wenn du es unklar formulierst weißt du nie, wann du es geschafft hast!
  • Verwendest du die SMART-Kriterien, dann bist du auf der sicheren Seite!

Was will der Rest von dir?

  • ALLE MANN AN BOARD? Die Ziele die wir uns bewusst setzen, stimmen oft nicht mit unseren unbewussten Überzeugungen überein!
  • Dein Bewusstsein & dein Unterbewusstsein wollen nicht immer das selbe.
  • Wir alle tragen die unterschiedlichsten Glaubenssätze in uns.
  • Diese Glaubenssätze haben überhaupt kein Problem damit auch sehr widersprüchlich zu sein.
  • Ist das in Bezug auf deine Ziele der Fall, dann hast du jedoch ein Problem.
  • Du wirst ständig in verschiedene Richtungen gezogen...

Was riskierst du?

  • JEDE MUTIGE HANDLUNG IST MIT EINEM RISIKO VERBUNDEN, ansonsten ist es einfach eine Handlung.
  • Es gibt Risiken, die von allen Menschen als solche wahrgenommen werden, wie z.B. Gefahr für das eigene Leben.
  • Und es gibt Risiken, die subjektiv als solche empfunden werden, z.B. Angst vor Gesichtsverlust (z.B. beim Sprechen vor einer Gruppe).
  • Sobald du etwas tust, das für dich subjektiv mit einem Risiko verbunden ist, trainierst du deinen persönlichen "Mutmuskel".
  • Muttraining und mutig handeln ist deshalb etwas Individuelles.
  • Intelligentes Risikomanagement ist trainierbar!

Was tust du?

  • HAST DU DIE SKILLS UM DEIN VORHABEN IN DIE TAT UMZUSETZEN?
  • Dieses Lernfeld ist nahezu unbegrenzt. Was du können musst, hängt ganz von deinen individuellen Zielen ab.
  • Falls dein Lebenstraum ist Imker zu werden, wirst du dieses Geschäft erlernen müssen, dabei handelt es sich aber um eine sehr spezifische Fähigkeit.
  • Bestimmte Softskills wirst du jedoch immer brauchen, wenn du große Pläne hast:
  • Die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen, Ausdauer, Disziplin, Zeitmanagement, Umgang mit Problemen und Rückschlägen u.v.m...
  • Um genau solche Fähigkeiten geht es bei woimachtmut.